Start
Espressomaschinen
Kaffeehändler
Maschinen Technik
Röster
Kaffee Sirup
Rezepte
Seminare
Verbände
Kaffeepad
Lexikon
Kaffee Sorten
Weblinks
Datenschutz
Impressum
Sitemap
Kontakt

Kaffee Rezepte

Hier finden Sie einige Kaffee Rezepte

Grafenkaffee

2 unbehandelte Orangen
125 g Zucker /100 g kalte Sahne
6 leicht gehäufte Messlöffel mittelfein
gemahlener Kaffee (kräftig geröstete Wiener
Mischung, Vienna Roast, gesamt ca. 40 g)
4 TL brauner Rum (Jamaika-Rum)
4 TL brauner Rohrzucker
1 TL gemahlene Haselnüsse


1. Aus Orangen und Zucker einen Sirup zubereiten.
Je 1 TL Sirup in die Mokkatassen geben.
Die Sahne halbsteif schlagen und kalt stellen.

2. Aus 1/4 l frischem Leitungswasser und dem Kaffeepulver
einen starken "Mokka" zubereiten.
Auf den Sirup in den Mokkatassen gießen und mit je
1 TL Rum und Zucker verrühren. Mit Sahnehäubchen
und Nüssen garnieren.


Caffé al Uovo

4 Portionen frisch zubereiteter Espresso
4 Eigelbe
4 EL feiner weißer Zucker
2 TL fein gemahlenes Espresso-Kaffeepulver


1. Vier mittelgroße Kaffeetassen (Cappuccinotassen) leicht anwärmen.
Espresso zubereiten.
In jeder Tasse 1 Eigelb mit 1 EL Zucker weißschaumig rühren,
Kaffeepulver untermischen.

2. Die Eigelbmischung unter Rühren mit heißem Espresso
auffüllen und sofort servieren.




Chocolaccino

4 Portionen frisch zubereiteter Espresso
100 g kalte Sahne
ca. 150 ml kalte Milch (1,5 % Fett)
4 TL Schokoladenraspel

1. Große Tassen oder Latte-Macchiato-Gläser
etwas vorwärmen. Den Espresso zubereiten. Die kalte Sahne
nicht zu steif schlagen.
Die Milch auf ca. 60° erwärmen
(wahlweise mit der Dampfdüse der Espressomaschine oder im heißen Wasserbad)
und nur wenig aufschäumen.

2. Espresso auf Tassen oder Gläser verteilen,
die heiße Milch schwungvoll aufgießen, nicht umrühren.
Die Sahne als Häubchen obenauf setzen und mit Schokoraspeln bestreuen.
Mit feinem weißem Zucker servieren.




Caffé Coretto

2 Portionen frisch zubereiteter Espresso
4 cl italienischer Brandy (oder Grappa,
Sambuca, Maraschino, Cognac oder Whiskey)


1. Espressotassen vorwärmen, den Espresso zubereiten.
Den Schnaps auf die Tässchen verteilen und mit heißem
Espresso auffüllen. Mit weißem oder braunem Zucker servieren.

2.Variante: Nur die Hälfte des Weinbrands in den Tassen verteilen, Espresso aufgießen. Restlichen Weinbrand separat im Glas servieren. Den Espresso mit braunem Zucker süßen, trinken. Den Zuckerrest, der in der Tasse bleibt, mit dem restlichen Brandy aufgießen, kurz verrühren und genießen.




Caffé alla Borgia

2 Portionen starker frisch zubereiteter Espresso
4 cl Aprikosenschnaps (Apricot Brandy)
2 Prisen Zimtpulver


1. Espressotassen vorwärmen, Espresso zubereiten.
Den Aprikosenschnaps in die Tässchen verteilen und mit
heißem Espresso aufgießen. Mit je 1 Prise Zimt bestauben.
Sofort mit weißem oder braunem Zucker servieren.